Zahlen und Fakten PDF Drucken E-Mail

 

 

Der LIFE+-Förderantrag zum Schutz der gefährdeten Vogelarten der Streuobstwiesen im Albvorland und im Wieslauftal wurde vom Regierungspräsidium Stuttgart in enger Zusammenarbeit mit den berührten Kommunen und Verbänden gestellt.


Das Finanzvolumen des Gesamtprojektes mit einer Projektlaufzeit vom 01.01.2009 bis zum 31.08.2014umfasste rund 5,2 Millionen Euro und wurde zur Hälfte von der EU gefördert.


Das Projektgebiet umfasst eine Fläche von etwa 450 Quadratkilometern, darunter rund 150 Quadratkilometer Streuobstwiesen.

 

Projekttitel: Vogelschutz in Streuobstwiesen des Mittleren Albvorlandes und des Mittleren Remstales

 

Projektbudget:Gesamtbudget: 5,18 Mio €, EU Anteil: 50 %

 

 

Projektdauer: Start: 01/01/2009 - Ende: 31/08/2014

 

Projektgebiet: Fläche 450 km²

 

Karte_200

Bei Klick auf die Karte öffnet sich diese in Großansicht.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. April 2015 um 13:30 Uhr